Clubkaderkonzept

Das Kinder- und Jugendförderprogramm des TC-Sport-Hotel-KURZ

Mit dem „Clubkaderkonzept“, das es seit 2010 gibt, werden Kinder und Jugendliche unterstützt. Sie für den Tennissport zu begeistern, liegt uns am Herzen! Durch unsere Förderungen und Aktivitäten entdecken Kinder die Freude am Sport!

Das Clubkaderkonzept ist ein Zusammenspiel zwischen engagierten Eltern, dem Sporthotel Kurz und vielen Gönnern, die von der Wichtigkeit des Sports vor allem in der Jugend überzeugt sind.

Im Vordergrund stehen:

  • Sinnvolle Freizeitbeschäftigung!
  • Freundschaften entwickeln!
  • Die soziale Entwicklung fördern!
  • Körperliche Fitness durch Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit erreichen!
  • Vorhandene Talente unterstützen!
  • Freude am Tennis entdecken!

Durch Aktionen und Veranstaltungen wie Rosenmontagsgschnas, Pokerturniere, Preisschnapsen, Spendenaktionen und Vereinszuwendungen (z. B. Gemeinde Oberpullendorf) wird jährlich ein Budget von ca. 5.000 Euro eingenommen.

Unsere Clubkinder, derzeit 50 Kinder und Jugendliche, werden damit gefördert bei:

  • Winterkaderlehrgängen
  • Frühlingstenniskursen
  • Tenniscamps im Sommer
  • Herbsttenniskurse
  • Hallenstunden
  • Wochenendcamps (in Lutzmannsburg/Weihnachtsferien)

 

Für die soziale Entwicklung und das gemeinsame Erleben werden Ausflüge, z. B. zum Erste Bank Open Stadthallenturnier durchgeführt, einmal jährlich im August findet ein Action-Day statt (2017 waren wir mit den Kids in der Therme, danach bowlen), im Mai wird eine Spieleolympiade (Kistenlauf, Sackhüpfen, Stapelklettern, …) organisiert.

In einem gesunden Körper steckt ein gesunder Geist – Tennis vereint Sport, Spaß und Fitness!

 

Tenniskurs mit Lehrer. Übungen am Netz
Kinder in der Tennisschule des Sport-Hotel-Kurz
Kinder vom Tenniskurs mit Lehrer, haben mit Tennisbällen "Tennis ist cool" auf den Tennisplatz geschrieben
Aufwärmübungen der Tenniskursteilnehmer in der Tennishalle
Gruppenfoto eines Kindertenniskurses im Sport-Hotel-Kurz
Mädchen sammelt die Tennisbälle mit ihrem Tennisschläger ein