Tolle Erfolge bei den Hallen-Landesmeisterschaften 2016

Für unsere SpielerInnen verliefen die Hallen-Landesmeisterschaften sehr gut

In der Allgemeinen Klasse, die auf unserer Anlage in Oberpullendorf ausgetragen wurde, erreichte Rudi Kurz wie im Vorjahr das Finale. Gegner war auch diesmal wieder David Pichler und auch diesmal hatte Pichler das bessere Ende für sich. Der Spieler des TC Haydnbräu St. Margarethen, der derzeit unter den besten 1000 der ATP-Weltrangliste steht, siegte mit 6:3 und 6:3.

Die Kids- und Jugend-Landesmeisterschaften fanden in Oslip statt. Unsere StarterInnen brachten nicht weniger als fünf Medaillen (davon vier Titel) aus Oslip mit.

Gleich zwei Titel holte sich Maribel Krizaj. Im U11-Bewerb gewann sie im Finale gegen Anna Nyikos aus Pamhagen mit 6:0 6:0, im U12-Bewerb hatte sie härter zu kämpfen, blieb aber gegen Katharina Oswald vom UTC Güssing mit 6:4 und 7:5 siegreich.

Bei den Mädchen U14 holte sich Anna Pürrer den Titel. Im Finale kam es zum Duell mit ihrer Clubkollegin Lea Gruber. Anna setzte sich mit 6:3 und 6:3 durch. Im U16-Bewerb der Burschen gewann Tobias Pürrer das Finale gegen Michael Frank vom TC Eisenstadt mit 6:0 6:0.

ung

Für die jungen Tenniscracks aus der Region verliefen die Hallen-Landesmeisterschaften überaus erfolgreich.

Im U9-Bewerb holten Daniel Trenker (TC Ritzing) bei den Burschen und Reka Kaszoni (UTC Deutschkreutz) bei den Mädchen jeweils Platz zwei. Im U10-Bewerb sicherte die Deutschkreutzerin Elisa Hofer Platz drei.

Gleich zwei Titel holte sich Maribel Krizaj. Im U11-Bewerb gewann sie im Finale gegen Anna Nyikos aus Pamhagen mit 6:0 6:0, bei den Mädchen U12 hatte die Spielerin des TC Sport-Hotel-Kurz härter zu kämpfen, blieb aber gegen Katharina Oswald vom UTC Güssing mit 6:4 und 7:5 siegreich.

Bei den Mädchen U14 holte sich Anna Pürrer den Titel. Im Finale kam es zum Duell mit ihrer Clubkollegin Lea Gruber. Pürrer setzte sich mit 6:3 6:3 durch. Im U16-Burschenbewerb gewann Tobias Pürrer das Finale gegen Michael Frank vom TC Eisenstadt mit 6:0 6:0.

- See more at: www.bvz.at/nachrichten/lokales/sport/oberpullendorf/Vier-Titel-gingen-nach-Oberpullendorf;art5828,703895